Stall- + Silodesinfektion

Quelle Advisory-Service
Quelle Advisory-Service

Das Hygienekonzept der Advisory-Service in der Veterinär-Desinfektion beginnt mit der Anwendung der FMEA-Methode.

  

Die Fehler-Möglichkeits-Eingrenzungsanalyse (FMEA) versucht schon im Vorfeld möglicher Kontamination von Oberflächen und Raumluft in Stallungen, Lager und Silo durch potenziell krankmachende Keime anzusetzen.

 

Die wirksame Überprüfung und Durchsetzung einer konsequenten Händehygiene in der Prävention eines Fehlervorbeuge-Prozesses ist dazu die erste Maßnahme.

 

Der kausale Übertragungsweg in der Massentierhaltung von  Infektionen erfolgt indirekt oder direkt über Tröpfchen-Infektion, Oberflächen- oder Arogen-Kontamination, welche pathogene Keime massenhaft aufweisen.

Sie können sowohl von Tieren/Menschen (Zoonose) als auch durch andere Wirtstiere von außen eingetragen werden.

 

Die meisten ausgeführten eigenen Desinfektionsmaßnahmen, auch die von Reinigungsfirmen, sind unterbrochene Desinfektionsverfahren.

 

In diesen Anwendungen werden die vorgegebenen Einwirkungszeiten nicht eingehalten.

 

Der Zielkorridor einer Inaktivierung von pathogenen Keimen in der Größenordnung von -10⁵ ist nicht erreicht.

Bitte anklicken
3D Raumdesinfektion für Ställe, Lager und Silo
Quelle Advisory-Service
Quelle Advisory-Service

Das Advisory-Hygieneservice-Team verwendet neben der klassischen Scheuer-Wisch-Desinfektion zusätzlich das 3D-Raumdesinfektionsverfahren für die Desinfektion mit dem hochwirksamen Wasserstoffperoxid H2O2. Die Wirkungsstoffe sind zu 100% biologisch zusammengesetzt, –10⁵ desinfizierend und völlig rückstandsfrei.

 

Ihr Vorteil.

 

Es müssen keine weiteren Arbeitsschritte für eine Neutralisation der Oberflächen erfolgen. Optimal für den gewerblichen Einsatz, wo Produktionsstillstand mit Kosten gleichzusetzen sind.

 

Die Funktionsweise.


Der Kaltnebel  im physikalisch gasförmigen Aggregatzustand  kann bei der entsprechenden Luftsättigung im gesamten Raumvolumen incl. aller unzugänglichen Bereiche seine desinfizierende Dekontamination zu -10⁵ Wirkung frei entfalten. Die Vernebelung ist in ihrer Tiefenwirkung so beeindruckend und effektiv, dass üble Gerüche oder Schimmelpilze beseitigt werden können. Mit einem mikrobiologischen Diagnostiktest auf Agarplatten (Sedimentation) können wir Ihnen den Desinfektionsnachweis hinsichtlich der Inaktivierung unerwünschter Keime in den Biosolen nachweisen.

 

E-Mail zum Chef
E-Mail zum Chef